Am kommenden Sonntag, den 14.02.2016, starten beide Herrenmannschaften in die Rückrunde.

Nachdem sich die 1. Mannschaft im letzten Hinrundenspiel mit einem 3:5 gegen Wachtberg geschlagen geben musste, konnten Sie trotzdem auf dem zweiten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Erstplatzierten, überwintern. Man geht mit 34 Punkten aus 15 Spielen in die Rückrunde, das macht 2,26 Punkte pro Spiel. Mit 44 Toren und 22 Gegentoren kommt man auf 2,93 Tore pro Spiel, bei 1,46 Gegentoren pro Spiel. Die Zeichen für eine erfolgreiche Rückrunde stehen also nicht schlecht. Das klare Ziel: Man will den Aufstieg in die Kreisliga A!

Den Start in die Rückrunde bestreitet die 1. Mannschaft um 15:00 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz von SV Hertha Buschhoven. Das Hinrundenspiel fand nach 90 Minuten keinen Sieger und endete 2:2.

Die 2. Mannschaft konnte den Winter auf einem warmen 1. Platz überwintern, nachdem man das letze Spiel der Saison gegen den Tabellenkonkurrenten aus Altendorf-Erstdorf mit einem 1:1 Unentschieden beendete. Der Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Pech beträgt sage und schreibe 7 Punkte, auf den Drittplatzierten aus Ließem sind es sogar 14 Punkte. Mit 37 Punkten aus 14 Spielen holte man fast das Maximum heraus, man verspielte lediglich 5 Punkte in der gesamten Hinrunde. Bei einem Torverhältnis von 43:17 stellt man nicht nur den besten Sturm der Liga, sondern auch die zweitbeste Abwehr der Liga (wobei Altendorf-Erstdorf mit nur 16 kassierten Toren auch noch zwei Spiele weniger bestritten hat). Man erzielt also pro Spiel 3,07 Tore, bei 1,21 Gegentoren. Die Zeichen für eine erfolgreiche Rückrunde standen nie so gut wie jetzt. Das klar gestellte Ziel der Saison: Diese überragende Hinrunde in der Rückrunde fortführen!

Den Start in die Rückrunde bestreitet die 2. Mannschaft um 12:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz von SV Niederbachem, wenn man dort auf deren Zweitvertretung trifft. Das Hinrundenspiel konnte man mit einem 6:2 für sich entscheiden.

Beide Mannschaften hoffen auf einen erfolgreichen Rückrundenstart und auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!